AUSBILDUNG

zur/m  snap&boost-EnergetikerIn

Was ist snap&boost?

 

Die snap&boost Qi Regulation nach Helmut Steinbacher ermöglicht ein schnelles Auffüllen energetischer Defizite und entfernt körperberührungslos energetische Belastungen auf körperlicher wie psychischer Ebene.

 

Sie schafft somit die Basis für eine optimale Selbstheilungsaktivität. Im Gegensatz zu anderen energetischen Methoden lenkt sie gezielt universell vorhandene Energie und ist somit „nur“ Impulsgeber. Meine Methode ist die Essenz verschiedenster Techniken aus über 20 Jahren Erfahrung.

 

Sie vereinigt hoch komplexe Zusammenhänge von Energiesystemen und

Zuordnungen – und präsentiert sich dennoch als erlernbare Abfolge einfacher Handlungen.


Das Ziel von snap&boost

 

Das Ziel ist es, eine(n) KlientIn durch die

Interventionen der snap & boost Qi Regulation

nach Helmut Steinbacher in einen natürlichen

energetischen Zustand zu bringen.

Wir nennen ihn „geerdet, gelassen und klar“.

  • Geerdet meint, dass alle Zellen mit der richtigen Energie von Sonne, Erde und Kosmos versorgt sind. So lassen sich Befindlichkeitsstörungen auf körperlicher Ebene positiv ausgleichen.
  • Gelassen meint einen emotional ausgeglichenen Zustand im Hier und Jetzt kennt. So lassen sich Befindlichkeitsstörungen auf psychischer Ebene positiv ausgleichen. 
  • Klar meint einen mentalen Zustand, der den Verstand beobachtet und damit kontrolliert. Hiermit lassen sich Befindlichkeitsstörungen auf mentaler Ebene positiv ausgleichen. 

Was passiert bei einer

snap&boost Qi-Regulation?

  •  Für alle Zellaktionen (Informationsstatus, Zellstoffwechsel etc.) wird Energie gebraucht, die über die Chakren aufgenommen und über die Leitbahnen zu den verschiedenen Systemen geführt wird.
  • Verbrauchte Energie wird wieder über die Chakren abgeführt (ähnlich dem Prozess der Atmung)
  • Ist ein Chakra in seiner aufnehmenden wie abgebenden Funktion eingeschränkt (Blockade o.ä.), ist der eben beschriebene Prozess gestört. Dann entstehen unterversorgte, gestaute oder stagnierte energetische Zellzustände. 

Eine snap&boost Qi-Regulations-Session hilft, den optimalen Ablauf wieder herzustellen. Je nach individueller Grundvoraussetzung (Dauer der Störung, Alter des Klienten etc.) braucht es dazu eine unterschiedliche Anzahl von Sessions. Sessions sind auch über die Ferne möglich.


 Was kann ein/e snap&boost-EnergetikerIn nach der Ausbildung?

  • Energetische Analyse
  • Beseitigung energetischer Alltagsbelastungen 
  • Erdung und Ableitung energetischer Blockaden 
  • Körperliche System-Energetisierung
  • Entkoppeln emotionaler Energiepotentiale
  • Individuelle Beratung für eine Qi-Optimierung im Alltag
  • Einzel-Sessions mit KlientInnen auch über die Ferne durchführen

 

snap&boost-EnergetikerInnen können (unter Beachtung rechtlicher Vorgaben) autark arbeiten.

Die snap&boost-Qi Regulation nach Helmut Steinbacher kann aber auch eine wertvolle Ergänzung bzw. Basis anderer Methoden darstellen, da sie den Organismus energetisch aufnahme- und leitfähig macht.

 

Nach Absolvieren des Seminars Modul 3 wird eine (interne) Zertifizierung als snap&boost-EnergetikerIn durch das

Institut für Qi Optimierung verliehen und als snap&boost-EnergetikerIn auf unserer regionalen Empfehlungs-Liste unter

www.helmut-steinbacher.at geführt. In ausgewählten Fällen bieten wir die Möglichkeit als TrainerIn die Ausbildung zu absolvieren.


Zahlungsalternativen

Bei der gleichzeitigen Buchung von Modul 1, 2 und 3 des Ausbildungsprogrammes zum/r snap&boost EnergetikerIn können wir zwei verschiedene Zahlungsalternativen anbieten:

 

1. Bei sofortiger Bezahlung der 3 Module wird eine Ermäßigung von 20% auf den Gesamtpreis gewährt oder

 

2. Zinsenfreie Ratenzahlung über 24 Monate - es fallen keine Mehrkosten an

 

Alle 3 Module müssen innerhalb von 2 Jahren absolviert werden. Die Zertifizierung zum/r snap&boost EnergetikerIN erfolgt nach Abschluss der 3 Module und dem Absolvieren der Abschlussprüfung mit positiven Erfolg.



Du lernst:

  • Dein Energiesystem so zu justieren, dass Du Energiearbeit an jedem Ort und zu jeder Zeit machen kannst.
  • Dich als „mobiles" Diagnose-Messgerät zu entdecken
  • Dein eigenes energetisches Diagnose-System zu erstellen

Du kannst:

  • den energetischen körperlichen wie emotionalen Zustand eines Klienten bestimmen
  • Deine gesamtheitliche Diagnose wesentlich erweitern und präzisieren und somit
  • energetische Interventionen konkreter einsetzen 


Du lernst:

  • die typischen Elemente der snap & boost-Technik
  • Impulse zu setzen und Energieströme dosiert zu leiten
  • verschiedene Körpersysteme (Organe, Bewegungs- und Stützapparat, Nerven) zu reinigen und zu energetisieren

Du kannst:

  • eine schnelle und effektive Grundregulation am gesamten Energiesystem von KlientInnen vornehmen
  • Blockaden im Energiefeld auflösen und ableiten
  • das Energiesystem vitalisieren und stärken 


Modul 3

snap&boost intense

Du lernst:

  • die snap & boost Technik direkt bei den Chakren anzuwenden
  • verschiedene Energiequalitäten mittels Farbfokussierung einzusetzen
  • an lokalen körperlichen Problemzonen separiert arbeiten

 

Du kannst:

  • über die Chakren jedes große körperliche System reinigen & energetisieren
  • durch einen großen Pool an Energiequalitäten (desinfizierend, erweiternd, kühlend etc.) verschiedenste Indikationen energetisch ausgleichen
  • energetische Disharmonien an jeder lokalen Zone des Körpers auflösen


Modul 4

snap&boost emotion

Du lernst:

  • psychische Befindlichkeiten auf energetischer Ebene zu analysieren
  • emotionale Energiepotentiale zu entkoppeln
  • die Energie von Feuer, Wasser und Luft fürs Entfernen emotionaler Blockaden einzusetzen

 

Du kannst:

  • das Wachsen mentaler „Monster“ verhindern
  • emotionale Leichtigkeit wiederherstellen
  • in Lebenskrisen energetisch unterstützend wirken

 



Modul 5 

snap&boost distance

Du lernst & Du kannst:

  • alle snap & boost Techniken über die Ferne einzusetzen


Der Seminarleiter

 

Seit 20 Jahren ist der in Melbourne/Australien geborene Kärntner Helmut Steinbacher erfolgreich als Humanenergetiker tätig. Er besitzt u.a. Ausbildungen in Wai Qi, An Mo und Radiästhesie. Ausgehend von der berührungslosen Prana-Heilmethode zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte, die er direkt bei Grandmaster Choa Kok Sui erlernte, und der Philosophie von Sri Nisargardatta Maharaj entwickelte er seine eigene Methode, die snap & boost Qi-Regulation nach Helmut Steinbacher. In bewusster und sehr deutlicher Abgrenzung zu typisch esoterischen Ansätzen. Seit 2017 gibt er seine Methode mit dem Institut für Qi-Optimierung an interessierte Laien wie Profis weiter. 

 

Dabei ist Steinbacher wichtig, die Methode in der richtigen Relation zu sehen: „Sie ist aus meinem subjektiven langjährigen Erfahrungsschatz entstanden und erhebt keinerlei Anspruch auf Endgültigkeit, sondern will den Blick für eine andere Sichtweise öffnen“.       


Wichtige rechtliche Information: “Die Qi-Regulation nach Helmut  Steinbacher kann die Aktivierung der Selbstheilungskräfte unterstützen, ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch Arzt/Ärztin oder HeilpraktikerIn und es werden keine Heilversprechen abgegeben.”